Fujifilm Finepix Real 3D W1

,
EigenschaftDetails
Modellbezeichnung
Fujifilm Finepix REAL 3D W1 3D-Kamera
Bewertung

(5 von 5)

Farben
Features
  • einsatzfähige 3D-Kamera
  • zeitversetzte Aufnahme mit beiden Linsen möglich
  • erstellen und betrachten von 2D und 3D Bildern
  • 3D Aufnahmen lassen sich manuell optimieren
  • im 2D Modus sind zwei verschiedene Formate und Winkel pro Foto gleichzeitig möglich
  • erstellt HD-Videos
  • unterstützt gängige 2D Bildformate und MPO / JPEG für 3D
  • 10 Megapixel
  • 3-facher optischer Zoom
  • 2.8 Zoll Display
  • Akku und Anleitung inkludiert

799,99

Auf Amazon ansehen

Eine der beliebtesten 3D Kameras am Markt kommt aufgrund ihrer Vielfältigkeit aus den Händen von Fujifilm. Zwar ist Fujifilm im Gegensatz zu seinem Kamera-Konkurrenten Kodak noch nicht in die Welt der Kryptowährungen eingetaucht, jedoch liefert das japanische Unternehmen großartige Geräte ab. Die Finepix Real 3D W1 konnte auch in unserer Rezension perfekt abschneiden und wurde zum Testsieger gekrönt. Die detaillierten Gründe dafür werden nachstehend aufgelistet, um die Gesamtbewertung nachvollziehen zu können. Wie allerdings im Fujifilm Finepix Real 3D W1 Test zu erkennen ist, zeigt sich das wahre, äußerst gute Gesicht der Kamera recht schnell.

Erste Schritte mit der Fujifilm 3D Kamera

Obwohl sich bei der Erstverwendung der 3D Kamera herausstellt, dass der Akku zu 79% geladen ist, empfiehlt sich dennoch die vollständige Komplettierung davon. Das schont nicht nur den Akku von Beginn an sondern ermöglicht auch einen langen Einsatz, da man sich schnell in der Freude, die einem diese Kamera beschert, verliert. Optional sind nun noch Datum und Uhrzeit einzustellen. Auch das ist empfehlenswert, sollte man die erstellten Bilder später sortieren und kategorisieren wollen. Danach kann das aktive Ablichten von Motiven auch schon beginnen.

Fujifilm Finepix 3D Überblick

Fujifilm Finepix REAL 3D W1 3D-Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) Display, 3D-Fotos)
25 Bewertungen
Fujifilm Finepix REAL 3D W1 3D-Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) Display, 3D-Fotos)
  • Fujifilm FinePix REAL 3D W1 (Schwarz), FinePix REAL 3D W1 (Schwarz) - Digitalkamera - 10 Mio Pixel - 2,8 Zoll Monitor - Digitalzoom: >3D: bis zu 3,8 fach (kombiniert aus optisch & digital) >2D: bis zu 17,1 fach (kombiniert aus optisch & digital) - Brennweite: 6,3 - 18,9mm (entspricht KB: 35,105mm) - Dateiformat: >3D Foto: MPO + JPEG, MPO >2D Foto: JPEG >3D Video: 3D AVI >2D Video: AVI mit Ton - Aufnahmemodi: 13 - SD / SDHC Kartenslot - Schnittstelle: USB 2.0 High-Speed - Gewicht: 260g

Qualität und Verarbeitung

Die Fujifilm Finepix Real 3D W1 Kamera bewies im Test, dass ihr Gehäuse robust gebaut ist und gut in der Hand liegt. Das Alugehäuse ist leicht und sorgt für ein Gesamtgewicht von nur 260g. Auch die Größe ermöglicht das Verstauen in jeder beliebigen Hosen- oder Jackentasche. Besonders das schlanke Design sorgt für problemloses Einstecken ohne abstehende Enden in Taschen oder sogar Aktenmappen. Knöpfe und Einstellungen lassen sich alle leichtgängig und gleichmäßig stark betätigen. Aus Sicht der Verarbeitung ist das also eine positive Erkenntnis auf ganzer Länge.

Funktionalität und Zusatznutzen

Funktional bietet die Fujifilm Finepix Real 3D W1 einige Features, die anderen 3D Kameras gänzlich fehlen. Das zeitversetzte Aufnehmen von Fotos mit beiden verbauten Linsen ist eine solche Funktion. Damit können zwei Fotos aus leicht unterschiedlichen Winkeln beliebig versetzt geschossen werden. Ideal, um auf Nummer sicher zu gehen oder gleich mehrere Auswahlmöglichkeiten zu erhalten. Abseits von 3D Fotos lassen sich aber auch gewöhnliche 2D Bilder anfertigen. Das verbaute Display bietet die Option sowohl 2D, als auch 3D Bilder anzusehen. Wichtige Formate für 2D und 3D Fotografie werden ebenso unterstützt, wie das Anfertigen von Full-HD Videos. Meist ist man bereits höhere Zahlen gewöhnt, als 10 Megapixel. Doch aufgrund einer lichtsensitiven Linse und gutem Prozessor, werden erstellte Fotos – egal ob 2D oder 3D – dennoch gestochen scharf.

Zubehör und Support

Wie der Fujifilm Finepix REAL 3D W1 Test aufzeigte, sind dem Device mehrere Zusatzprodukte beigelegt. Abseits der notwendigen Verbindungskabel und dem Akku sind auch ein ausführliches Benutzerhandbung sowie Foto-Software im Lieferumfang. Letzteres bezieht sich vor allem auf die Verarbeitung von 3D Bildern. Damit können Containerdateien gesplittet werden, was der Verarbeitung und Aufbereitung von 3D Bildern keine Grenzen setzt. Netzstecker, Ladegerät und Trageschlaufe verstehen sich ebenfalls von selbst und sind bei einem Top-Produkt wie diesem natürlich mit dabei. Fujifilm bietet für die Kamera außerdem Support und 1 Jahr volle Garantie an.

Fazit: Fujifilm Finepix Real 3D W1 Test

Es wurde bereits angekündigt, dass dieses Gerät zum Testsieger für 3D Kameras ernannt wurde. Das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten wird nun aber nochmal betont: Astreine Verarbeitung und hohe Qualität, Erweiterer Funktionsumfang im Vergleich zu Konkurrenzprodukten, großes Zubehörpaket – da stimmt wirklich alles. Aus diesem Grund stellt die Fujifilm 3D Kamera eine absolute Kaufempfehlung für begeisterte Fotografen aber auch Einsteiger in die Materie dar.