BC Master 4-Port USB 3.0 Splitter

EigenschaftDetails
Modellbezeichnung
BC Master 4-Port USB Splitter / 5Gbps USB-Verteiler
Bewertung

(4.7 von 5)

Farben
Features
  • kompakter USB 3.0 Verteiler
  • 4 Steckplätze zur Datenübertragung
  • Geschwindigkeit bis zu 5 Gbps
  • minimalistische und kompakte Bauform
  • Gumminoppen am Boden um für mehr Halt zu sorgen
  • sehr klein und somit bestens für Transport geeignet
  • keine externe Stromversorgung notwendig
  • Plug and Play ohne jegliche Treiberinstallation
  • Kundenservice nur via Facebook erreichbar

8,99

Auf Amazon ansehen

Mit einem sehr kompakten USB-Hub präsentiert das Unternehmen BC Master einen seiner Bestseller im Bereich von Computerzubehör. Diese Beliebheit erklärt sich aufgrund des niedrigen Preises recht simpel. Auch die allgemein gute Verarbeitung sowie Gesamtleistung kann sich sehen lassen, um ein ganzheitliches Kurzfazit vorwegzunehmen. Nicht alles am hier rezensierten USB-Verteiler ist perfekt, jedoch ist das positive Verhältnis von Kosten zur gebotenen Leistung bei anderen Hubs deutlich geringer ausgeprägt. Der BC Master 4-Port USB Splitter Test zeigt nachstehend alle Vor- und Nachteile des kleinen Geräts auf. Besonders bei den Schwachstellen – auch wenn es ohnehin sehr wenige sind – wird auf alternative Optionen wie dem Anker USB-Hub hingewiesen, die durchaus eine bessere Kaufempfehlung darstellen und die Bedürfnisse ebenso abdecken.

Funktionalität und Bonus-Features

Wenig Überraschungen hat der USB-Verteiler parat, sofern man mit der Verwendung eines solchen vertraut ist. Simples einstecken an Mac, PC oder Linux Rechner sorgt bereits für vollständige Stromversorgung und Aktivität des Hubs. Jede angeschlossene USB-Festplatte, jeder Datenstick, jedes USB-Headset sowie andere Peripheriegeräte sind damit einsatzfähig, sobald sie an den BC Master 4-Port USB 3.0 Splitter gekoppelt werden. Obwohl 4 Anschlüsse, die hier geboten werden, nicht so viele sind wie bei manchen Konkurrenzprodukten von Aukey ist damit bei üblichem Heimeinsatz oder auch unterwegs bestens Abhilfe geschaffen. Eine Maus, eine Tastatur, ein Headset und eventuell noch ein Datenstick finden hier problemlos Platz. Besonders aufgrund der Bauweise gibt es hier auch keine Probleme: Sämtliche Geräte stehen nach oben hin vom Hub ab. Dazwischen befindet sich genügend Platz, um selbst dickere MP3-Player, klobige UBS-Sticks oder spezielle Geräte anschließen zu können, ohne dass diese sich gegenseitig blockieren. Das ist bei einem USB-Splitter dieser Größe ein wichtiger Faktor, immerhin sollte bei 4 Anschlüssen tatsächlich keiner unbrauchbar gemacht werden.

Zwar nicht zwangsläufig ein eigenes Feature, aber doch nennenswert ist die Bauform und Größe. Hier wurde wirklich ein Auge auf Kompaktheit, Leichtigkeit sowie Ergonomie geworfen. Letzteres bezieht sich in diesem Fall auf abgerundete Kanten und dem damit einhergehenden anschmiegen an die Handinnenfläche, wenn der USB-Verteiler getragen wird. Dass ein Splitter mit nur 4 USB-Steckplätzen sehr leicht und kompakt ist, ist zwar naheliegend, sollte damit aber nochmal explizit erwähnt werden, da dieser Faktor für viele Interessenten eine Rolle spielt um möglichst mobil zu sein.

BC Master USB-Hub Herstellerinformationen

Qualität und Verarbeitung im BC Master USB-Hub Test

Im Zuge des Funktionsumfangs wurden bereits Punkte angesprochen, die auch zu den qualitativen Belangen zählen. So ist die kleine, kompakte Bauweise auch für eine gewisse Robustheit verantwortlich. Obwohl sich im BC Master 4-Port USB Splitter Test niemals etwas unbeabsichtigt löste und wir somit bei den Sturztests manuell nachhelfen mussten ist selbst für den Fall, dass etwas unvorhersehbarerweise passieren sollte Abhilfe geschaffen. Mehrere Stürze aus einer Höhe von knapp 50cm stellen für das USB-Gerät kein Problem dar. Damit bleibt die Funktionalität vollkommen erhalten; Ausfälle oder zerstörte LED-Leuchten gibt es nicht.

Saubere Verarbeitung ist selbst bei einem Produkt dieser Größe keine Selbstverständlichkeit. BC Master hat sich hier sichtlich Mühe gegeben und jegliche Kanten abgeschliffen, das USB-Kabel dick genug gestaltet um für guten Halt zu sorgen und außerdem keine Knicke oder Brücke darin zu provozieren. Natürlich wäre ein Kabel mit ein bisschen mehr Länge durchaus wünschenswert. Hier kann man allerdings mit äußerst kostengünstigen USB-Verlängerungen nachhelfen. Wichtig ist nur beim Kauf einer solchen darauf Acht zu geben, dass das Kabel via USB 3.0 überträgt und somit den Geschwindigkeitsfluss der Datenübertragungen nicht eindämmt. Doch das ist stets im Namen eines solchen Kabels klar ersichtlich und aufgrund des 3.0 Standards werden auch überwiegend nur noch solche Verlängerungen erzeugt.

Zubehör und Support

Nicht nur zu einem USB-Hub dieser Größe und Preisklasse, sondern ganz allgemein wird bei solchen Splittern kein großes Zubehörset mitgeliefert. Das ist auch verständlich, zumal diese Art von Kosten wenig Spielraum für die Hersteller lässt, um mit weiteren Extras zu dienen. Außerdem ist es nicht notwendig, hier ausgefeilten Zusatz zu liefern, zumal es in diesem Sektor wenig nennenswerte und sinnvolle Erweiterungen zum eigentlichen USB-Verteiler gibt. Mit Ausnahme der kurzen Bedienungsanleitung wird also nichts mitgeliefert.

Der Hersteller verspricht eine lebenslange technische Unterstützung bei dem Gerät. Zwar sollte sich hier der Aufwand in Grenzen halten, dennoch ist das ein kühnes Versprechen, das sich in manchen Fällen durchaus als zweckmäßig erweisen kann. Ein Leben lang konnten wir das Produkt nicht testen, jedoch erhielten wir auf sämtliche Anfragen rasche Rückmeldung vom Kundenservice. Dieser ist allerdings ausschließlich über die Facebook-Seite des Unternehmens erreichbar. Obwohl die Mehrheit aller Internetnutzer einen solchen Account besitzt, ist es für alle anderen womöglich eine umständliche Zwickmühle, nur um kurze Fragen beantwortet zu bekommen. Hier wäre eine offiziell erreichbare Mailadresse via firmeneigenem Webauftritt ein wünschenswertes Extra. Dieses Faktum trägt allerdings nicht zur Bewertung des Artikels bei.

Fazit: BC Master 4-Port USB Splitter Test

Ein klar positives Resultat konnte im BC Master 4-Port USB Splitter Test gewonnen werden. Obwohl der Hub mit dem einen oder anderen Anschluss mehr sowie einem etwas längeren Kabel noch höheren Nutzen erzielen könnte ist dieser bereits sehr hoch. Besonders für den Heimgebrauch oder im mobilen Einsatz trifft der Hersteller mit dem kleinen USB-Gerät den Nagel auf den Kopf. Die Krönung stellt der Preis dar: Im einstelligen Bereich sind nur wenige brauchbare Produkte erhältlich, die auch wirklich halten, was sie versprechen. Wer jedoch Bedarf an mehreren Geräten gleichzeitig hat, also USB-Headsets, Smartphones, Datensticks sowie externe Festplatten im simultanen Einsatz, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit an einer Lösung wie dem 7-Port oder gar dem 10-Port USB 3.0 Hub von Aukey interessiert.