Bluetooth Lautsprecher Vergleich

Der Markt im Bereich tragbarer Lautsprecher, die qualitativ für jegliche Alltagssituation tauglich sind, ist in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Obwohl Experten bereits mehrfach behauptet haben, dass mit hochwertigen Serien wie jenen von Bose, Teufel, Samsung oder Anker weitere Konkurrenz nur wenig Chancen haben könnten, steigt dsa Angebot weiterhin. Und das zurecht: Laufend kleinere oder günstigere aber dennoch klar klingende Boxen sorgen für gewaltigen Druck auf die einzelnen Hersteller. Während zum Auftakt solcher Mini-Lautsprecher noch mit dreistelligen Beträgen gerechnet werden musste, sind inzwischen bereits niedrige zweistellige ausreichend, um sehr gute Resultate zu erhalten. Nach wie vor existieren aber auch teurere Varianten von Bluetooth Boxen, da auch diese ihre Daseinsberechtigung haben. In der dreistelligen Kostenkategorie wird vor allem mit besonderen Zusatzfunktionen geworben und Benutzerfreundlichkeit besonders groß geschrieben. Vor- und Nachteile, die sich daraus ergeben, werden im Rahmen des Bluetooth Lautsprecher Vergleichs detailliert beschrieben.

Empfehlungen

Ein von vielen Interessenten und Musikliebhabern genannter Grund für einen Bluetooth Lautsprecher ist die örtliche Unabhängigkeit. Große Heimanlagen und Hifi-Systeme sind zweifelsohne nicht mit kleinen Boxen zu ersetzen, jedoch ist die qualitative Ausgabe der Audiomonitore inzwischen sehr hochwertig. Damit steht dem Heimgebrauch nichts im Wege. Egal ob ruhig und entspannend für sich selbst, gemütlich mit mehreren Gästen oder doch etwas lauter auf einer Party. Mit adäquaten Wattangaben und durchaus hoheh Dezibelwerten sind die kleinen auditiven Helfer für praktisch jeden Zweck im Haushalt einzusetzen. Doch nicht nur das: Um auch unterwegs etwas mehr Sound als nur das eigene Smartphone oder Tablet zu haben, lässt sich eine Bluetooth Box jederzeit einpacken. Sie findet Unterschlupf in jeder Handtasche, jedem Rucksack oder zum Teil sogar in kleinen Auto-Seitenfächern sowie ähnlich kleinen Ablagen. Damit ist am Strand und am See für Musik gesorgt – viele Lautsprecher dieser Art sind speziell wasserfest und outdoor-geeignet konzipiert. Und selbst wenn nicht, stellt es kein Problem dar, wenn die Box am Rasen und unter den Bäumen steht oder je nach Größe sogar auf die Lenkstange eines Fahrrads montiert wird. Die folgende Liste zeigt die empfehlenswertesten Produkte, die sich aus dem Bluetooth Lautsprecher Vergleich ergeben haben.

Name / TestberichtPreis ab (€)BewertungAngebot
39,99
29,99
23,99
44,99
164,99
30,99

Fokus der Testberichte

Für Lautsprecher jeglicher Art ist es bereits seit langem üblich mit Werten wie der Wattanzahl zu prahlen. Da sich darunter viele Personen etwas vorstellen können bzw. dies einen aus Marketing-Sicht guten Richtwert darstellt, war kaum ein Bedarf gegeben, hier etwas zu ändern. Doch zum einen, sind Bluetooth Lautsprecher keine Geräte, bei denen mit einer dreistelligen Wattanzahl geworben werden kann. Und andererseits haben diesen Trick inzwischen viele Leute durchschaut, auch wenn diese sich eigentlich nicht mit der Thematik befassen. So liegt der Fokus im Bluetooth Lautsprecher Vergleich ganz klar auf Qualitätsaspekten. Dazu zählen der allgemeine Klang, die Akkulaufzeit oder die maximale Lautstärke – ein Faktor, der für die kleinen Audiogeräte durchaus wichtig sein kann, wenn es zum Einsatz auf größeren Partys kommen soll. Auch weitere Funktionen wie technische Besonderheiten wurden berücksichtigt. So kann es sich als Vorteil erweisen, wenn ein tragbarer Lautsprecher neben dem koppeln via Bluetooth auch die Möglichkeit bietet, mit Hilfe eines Klinkenkabels Musik zu machen. Das ist eine sinnvolle Fallback-Technologie, bei der es zu keinen Problemen kommen kann, falls einmal ein Smartphone, Tablet oder ein anderes Gerät nicht unterstützt werden sollte. Direkt einstellbare Optionen an der Box können sich ebenfalls als nützlich erweisen. Während die meisten Hersteller eine Steuerung der Lautstärke bieten, sorgen manche zusätzlich für eine Ladefunktion für Smartphones und Kameras oder ein verbautes UKW Radio. Daraus ergibt sich der Schluss, dass der technischen Kreativität der Erzeuger hier nur wenig Grenzen gesetzt sind.

Zusätzliche Informationen zum Bluetooth Lautsprecher Vergleich

Ungleich manchen Kategorien wie Kameras, Smartphones, Tablets, Drohnen oder Tastaturen kann die Bauweise und äußere Form von Bluetooth Lautsprechern gravierend voneinander abweichen. Selbstverständlich ist uns bewusst, dass es visuelle Unterschiede zwischen einzelnen Digital- oder Unterwasser- oder 3D-Kameras gibt. Bei tragbaren Audioboxen können die Unterschiede jedoch enorm sein. Egal ob rund, kantig, mit Tragegurt, länglich, würfelförmig, groß oder klein: Alles ist möglich. Konkrete Formen haben nur für einzelne Einsatzzwecke argumentierbare Vorteile, daher gibt es hier keinerlei State-of-the-Art oder gängige Bauweisen. Auch die inkludierten Zusatztechnologien weichen oftmals stark voneinander ab und spiegeln sich im Rahmen der Kosten wider. Damit soll lediglich zum Ausdruck gebracht werden, dass es in dieser Audio-Kategorie nur sehr bedingt möglich ist, von der Bau- und Passform auf positive oder negative Benutzerfreundlichkeitsaspekte zu schließen. Dennoch sind die Testberichte aussagekräftig und versuchen bei der Entscheidungsfindung für die beste Bluetooth Box zu helfen.

Adding to cart
Adding to cart