NexGadget 3D Stift

EigenschaftDetails
Modellbezeichnung
NexGadget SL-300 Intelligent 3D Stift
Bewertung

(3.6 von 5)

Farben
Features
  • einsatzbereiter 3D-Druckstift
  • Anleitung inkludiert
  • Netzteil beigepackt
  • Standby-Modus nach 2 Minuten Inaktivität
  • verarbeitet 1.75mm ABS, PLA und Holz-Filament
  • frei wählbare Schreibgeschwindigkeit
  • CE ROHS FCC Sicherheitszertifikat

59,99 31,99

Auf Amazon ansehen

Bereits in der 2. Auflage vertreibt das Unternehmen NexGadget den hauseigenen 3D Stift als 2016er Version auf den Markt. Der Fokus des Herstellers liegt scheinbar auf eben diesem 3D Pen Produkt, da abseits davon kaum nennenswerte Devices im Portfolio des Erzeugers zu finden sind. Der Testbericht-Guru wollte sich überzeugen, inwiefern das Kleinunternehmen mit namhaften Konkurrenten mithalten kann und führte einen gründlichen NexGadget 3D Stift Test durch.

Erste Schritte im Stifttest

Der erste Eindruck des Geräts sorgt im Vergleich zu anderen getesteten 3D Stiften nicht für das gleiche Ausmaß an Freude. Die Optik wirkt etwas kindlich, die Anleitung geht nicht ins Details und der Pen ist nicht ergonomisch an eine Handfläche angepasst. Vor allem letzterer Punkt ist bei einem Stift mit dieser Größe, derartigem Umfang und Gewicht ein essentieller. Nach gut 2:10 Minuten Heat-Time kann es aber trotzdem losgehen, mit dem Gerät zu arbeiten.

NexGadget 3D Stift Überblick

NexGadget Intelligent 3D Stift, Freihand 3D Zeichnungen, 3D Druck Feder Kompatibel mit PLA/ABS Filament + 3 Free 1.75mm Glühfaden Refills,Printing Pen[2016 neueste Version]
22 Bewertungen
NexGadget Intelligent 3D Stift, Freihand 3D Zeichnungen, 3D Druck Feder Kompatibel mit PLA/ABS Filament + 3 Free 1.75mm Glühfaden Refills,Printing Pen[2016 neueste Version]
  • Handliches Design. Super Leicht. Einfach zu Halten und zu Bedienen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und zeichnen Sie 3D-Objekte und 3D-Skulpturen in allen denkbaren Farben und Formen.
  • Multi Strom Anschluss: Unser NexGadget 3D Pen kann wahlweise mobil mit einer Powerbank oder mit dem mitgelieferten Stromkabel (Netzadapter) betrieben werden. Einfach anschließen und loslegen.
  • Geringe Aufheizzeit: Es dauert nur ca. 2 Minuten bis das Filament austritt. Dabei wird die Spitze des 3D Stylus aufgeheizt und das Filament geschmolzen. An der Spitze tritt es dann formbar aus und erhärtet sich nach wenigen Sekunden wieder.
  • 3 Free 1.75 Filament: Unser 3D Stift ist für 1.75mm PLA/ABS Filament geeignet. Im Lieferumfang sind bereits 3 Rollen enthalten (zufällige Farbauswahl).
  • Sicherheit und Überhitzungsschutz: Zu Ihrer persönlichen Sicherheit und zum Schutz vor Überhitzung schaltet der Stift automatischen in den "Schlafmodus" wenn der Stift für mehr als 2 Minuten nicht verwendet wird.Kundenservice: Nextech-Germany@outlook.com

Qualität und Verarbeitung

Wie bereits einleitend angedeutet, handelt es sich bei dem Gehäuse nicht um wertiges Material, wie man es von Konkurrenzprodukten zum Teil gewöhnt sein mag. Über das Design und verwendete Farben lässt sich streiten, diese sind bekanntlich Geschmackssache. Die Verarbeitung sowie auf dem 3D Stift befindliche Knöpfe und Schieberegler hingegen sind funktional und designtechnisch gut organisiert und angeordnet. NexGadget wirbt mit einer CE ROHS FCC Zertifizierung des 3D Stifts, was für Sicherheitsaspekte und Kompatibilität in Hinsicht auf Filament-Produkte spricht.

Optionen und Adaptierbarkeit

Der nur 55g schwere Pen besitzt eine nützliche Schlaffunktion. Das bedeutet er geht in Standby, wenn länger als 2 Minuten keine aktive Verwendung stattgefunden hat. Diesen Stromsparmodus besitzt sonst keiner der getesteten 3D Stifte. Als Kontrapunkt kann das Gerät allerdings kein Display aufweisen, auf dem der aktuelle Temperaturstand angezeigt wird. Diese Funktion erwies sich im Test anderer Produkte als sehr nützlich. Eine weitere Besonderheit des NexGadget Device ist die Fähigkeit nicht nur ABS und PLA, sondern auch Wood, also Holz-Filament zu drucken.

Zubehör und Support seitens NexGadget

Leider wird vom Hersteller kein Support geboten, was sich bei einem Gerät des 3D Segments als Nachteil erweisen kann. Verstopfte Düsen oder Filament-Schmelzprobleme könnten so auf einfache Weise beseitigt werden. Selbstverständlich helfen hier produktübergreifende Communities aus, eine simple Anlaufstelle via Mail wäre aber angebracht. Der 3D Pen kommt mit einem passenden Netzteil, 3 kleinen 1.75mm Filament-Rollen in zufälligen Farben, einem Ständer für den Stift und einer knapp gehaltenen Anleitung.

Fazit: NexGadget 3D Stift Test

Obwohl der getestete 3D Pen eine akzeptable Gesamtleistung abliefert, bedarf es einer gewissen Eingewöhnungsphase um damit produktiv arbeiten zu können. Der niedrige Preis von 40€ ist erfreulich und bietet somit vor allem Einsteigern ein ideales Produkt. Um wenige Euro günstiger ist die insgesamt geringfügig besser rezensierte 3D Druckfeder von Afunta. Eine weitere empfehlenswerte, ebenso günstige Alternative stellt der YESTECH 3D Pen dar.