Aukey 7-Port USB 3.0 Hub

EigenschaftDetails
Modellbezeichnung
Aukey 7-Port USB 3.0 Hub / USB-Verteiler
Bewertung

(4.5 von 5)

Farben
Features
  • schneller USB 3.0 Verteiler
  • 7 Steckplätze für Datenübertragung
  • 2 Steckplätze für Schnellladen
  • robuste Bauform und bodenseitige Gumminoppen für mehr Halt
  • Netzteil und USB 3.0 Kabel inkludiert
  • Netzteil mit D/Ö/CH Stecker (Amazon Produktbild ist falsch!)
  • unmittelbare Erkennung angeschlossener Geräte
  • fühlt sich dank des Gewichts wertig an
  • Kundensupport hilft bei Bedarf schnell

32,99

Auf Amazon ansehen

Obwohl das chinesische Unternehmen Aukey den Weg in viele Unterkapitel von elektronischen Waren und Gadgets einschlägt, ist der Fokus auf Consumer Electronics dabei immer gegeben. Und das mit Erfolg: Während die Absatzzahlen in online Portalen gut zu laufen scheinen, wird das Produktangebot der Firma laufend ausgeweitet. Neben Bluetooth Lautsprechern, Mini-Drohnen und diversen Kopfhörern findet sich im Portfolio von Aukey auch ein umfassendes Angebot an Computerzubehör. Darunter fallen neben diversen Ladegeräten, kleinen externen Soundkarten und verschiedenste Verbindungskabel auch USB-Verteiler. Obwohl bei letzterem firmenintern bereits mehrere zur Auswahl stehen, sind hier besonders jene hervorzuheben, die eine umfassende Gesamtlösung darstellen. Ein solches Beispiel wird im Aukey 7-Port USB 3.0 Hub Test einer Rezension unterzogen. Die Resultate daraus werden im Anschluss klar aufbereitet.

Funktionalität und Bonus-Features

Schon mit der Erstplatzierung des USB-Hubs am Tisch war erkennbar, dass das recht hohe Gewicht für so einen kleinen Verteiler samt den Gumminoppen auf der Unterseite für guten Halt sorgt. Das ist erfreulich zumal manche Hubs kaum auf dem Tisch haften, sodass die angeschlossenen Kabel diesen Effekt noch verstärken. Etwas breitere und dafür kürzere Bauweise könnte diesen Effekt nochmals verstärken. Nach dem Anschließen an das Stromnetz lässt sich der Verteiler über einen kleinen Knopf auf der länglichen Rückseite einschalten. Kurzes Drücken genügt, schon springt das Gerät an und ein LED leuchtet rot auf, um den aktiven Status zu symbolisieren. Sofern der 7-Port USB-Hub bereits an einem Computer angeschlossen ist – egal ob Windows, Mac oder Linux – können USB-Sticks, externen Festplatten, Smartphones oder anderen Geräten mit eigenem Speicher verbunden werden. Diese erscheinen prompt am Rechner und sind damit verwendbar.

Von den Datenübertragungs-Slots abgesehen wurden im Aukey 7-Port USB 3.0 Hub Test auch die beiden Schnellladeports beachtet. Obwohl Smartphones, Tablets, Smartwatches und ähnliche Geräte durch bloßes Anschließen an eine USB-Schnittstelle bereits laden, ist hier ein besonderer Effekt gegeben. Über die Ladeports werden verbundene Devices mit erhöhter Gewschinwidkeit regeneriert. Dort ist dann keine Datenübertragung möglich, doch aus diesem Grund sind die gewöhnlichen USB-Anschlüsse und die zwei Ladesteckplätze farblich voneinander getrennt. Sollte man versehentlich einen Datenstick an den Ladeslot hängen, braucht man sich keinerlei Sorgen zu machen. Hier wurde seitens Aukey vorgesorgt, sodass schlicht und ergreifend nichts passiert. Das Speichermedium ist dadurch nicht am Computer verwendbar, jedoch behält es seine Funktionstüchgikeit und wird nicht beschädigt.

Aukey USB Hub Empfehlung

AUKEY USB 3.0 Hub 10 Port mit 7 Datenports und 3 Ladeports 2.4A mit 48W Netzteiladapter, On/Off Switch und USB 3.0 Kabel 3.3ft/1m USB Datenhub für Windows XP/Vista/7/8/10, iMac, MacBook Air/Pro/Mini, MacOS und Linux, usw.
178 Bewertungen
AUKEY USB 3.0 Hub 10 Port mit 7 Datenports und 3 Ladeports 2.4A mit 48W Netzteiladapter, On/Off Switch und USB 3.0 Kabel 3.3ft/1m USB Datenhub für Windows XP/Vista/7/8/10, iMac, MacBook Air/Pro/Mini, MacOS und Linux, usw.
  • USB 3.0 HUB: AUKEY USB-Hub unterstützt 7 Geräte gleichzeitig mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von 5 Gbps, 3 Aipower Ladeanschluss, schützt einen Kurzschlussschutz, Überstromschutz, Überspannungsschutz Leckschutz und Überhitzungsschutz für Ihr Gerät und Ausrüstung durch Vermeidung von Beschädigungen
  • Aufladen und Übertragen von All-In-One Daten: Laden Sie Ihre Geräte, ohne dass Sie sie mit begrenztem USB-Anschluss an Ihren Computer anschließen müssen. Schließen Sie einfach die Stromversorgung an und Sie können mit dem Laden beginnen. Dieses Produkt bietet Ihnen eine schnelle und effiziente Lösung für Ihre Ladeprobleme, wenn Sie viele Geräte zur gleichen Zeit aufladen müssen, ist es perfekt für Ihre Reisen, aber auch für Ihren täglichen Gebrauch
  • Unterstützt: 7 zusätzliche SuperSpeed USB-3.0-Anschlüsse für Ihren Laptop oder Ihren Desktop-PC, abwärtskompatibel zu USB 2.0/1.1/1.0. 3 Aipower Ladeanschluss mit 2,4 A Ausgangsleistung bietet ausreichend Leistung, um alle Apple- und Android-Smartphones, Tablets und andere Geräte mit. Win XP / Win 7 / Win 8 / Vista / 8.1 / Macintosh OS 9.0 / Linux Kernel 2.4.1 oder höher
  • Kompaktes Kraftpaket: Starke Lade- und Datenports halten dank der kompakten Größe Ihren Schreibtisch aufgeräumt. Das 12V / 4A AC Netzteil versorgt die Ports mit ausreichend Energie
  • Was Sie bekommen: 1 x AUKEY CB-H18 USB 3.0 10 Port Hub, 1 x 3.3ft / 1m USB Kabel, 1x 12V / 4A Netzteiladapter, 24 Monate Garantie sowie Kostenlose Lebensdauer technisch Support aus AUKEY

Qualität und Verarbeitung im Aukey USB-Hub Test

In Sachen des Verbaus und der äußeren Verarbeitung wurden bereits mehrere Aspekte oberflächlich erwähnt. Zum einen bieten die Fußnoppen guten Halt und werten die Standhaftigkeit des USB-Hubs auf. Die Ummantelung besteht aus Plastik, fühlt sich aber dennoch hochwertig an. Grobe Kratzer oder andere Beschädigungen auf der Außenseite sind im Härtetest bei mehrmaligem herumschubsen und damit einhergehendem Runterfallen aus Tischhöhe nicht aufgetreten. Entlang der langen Kanten ist der 7-Port Hub seitlich abgerundet, was einerseits gut aussieht und andererseits dafür sorgt, dass der Verteiler gut in der Hand liegt, wenn man ihn anhebt. Scharfe Kanten, ungeschliffene Enden oder abstehende Teile die zu Verltzungen führen können haben wir im Aukey 7-Port USB 3.0 Hub Test ohnehin nicht erwartet. Diese Annahme wurde auch bestätigt. Aus qualitativer Sicht ist hier also alles bedacht und korrekt umgesetzt worden.

Zubehör und Support

Einige dem USB-Hub beigelegte Komponenten wurden im Zuge der Berichterstattung angesprochen. Einerseits geht es hier um das rund 80cm lange USB-Kabel, das den Schnittstellen-Verteiler mit dem Computer verbindet. Andererseits ist auch eine externe Stromquelle notwendig, um alle 7 Ports versorgen und zusätzlich die Möglichkeit der Schnellladeports bieten zu können. In Bezug auf den Stromstecker ist noch zu erwähnen, dass es sich dabei um ein echtes Netzteil handelt. Damit ist das Gerät auch für den Fall einer Fehlfunktion, eines Blitzeinschlages oder in ähnlichen unglücklichen Szenarien abgesichert. Obwohl auf den vom Hersteller hochgeladenen Bildern in diversen Verkaufshäusern ein Netzstecker zu sehen ist, der nicht dem deutschen, österreichischen und schweizer Standard entspricht, ist dennoch ein korrektes Exemplar beigelegt. Das Foto ist also inkorrekt was dazu führt, dass der USB-Hub im europäischen Raum ohne jede Probleme verwendet werden kann.

Bereits in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass Aukey großen Wert auf raschen und freundlichen Kundenservice legt. Diese Tatsache hat sich im Laufe des letzten Jahres scheinbar nicht geändert, zumal uns im Rahmen vom Aukey 7-Port USB 3.0 Hub Test weiterhin gut geholfen wurde. Eine rasche Antwort noch am selben Tag die zudem höflich und hilfreich war ist leider keine Selbstverständlichkeit. Zwar wird seitens des Kundencenters kein perfektes deutsch geboten, jedoch ist es absolut verständlich. Alternativ wird auch im Englischen adäquate Hilfestellung geleistet.

Fazit: Aukey 7-Port USB 3.0 Hub Test

Fast durchwegs positiv fällt die Gesamtbewertung im Aukey 7-Port USB 3.0 Hub Test aus. Zweifelsohne handelt es sich hier um ein klassisches Consumer Electronics Produkt, das in vielen Haushalten zum Einsatz kommen kann. Die einzigen aufgekommenen Kritikpunkte, die im Rahmen des Testberichts aufgekommen sind liegen eigentlich abseits des Produkts. Somit wurden sie für das Ranking ignoriert. Warum dennoch ein minimaler Abzug gegeben ist, ist die Schuld der Bauform des USB-Verteilers. Ein wenig breiter und dafür kürzer in der Länge würde das Gerät ebenso kompakt halten. Dafür wäre allerdings noch mehr Standhaftigkeit am Tisch gegeben. Besonders wenn mehrere USB-Kabel, Sticks und externe Festplatten gleichzeitig angeschlossen sind, können ansonsten diese Beschwerungen für das Kippen oder Umfallen des Hubs sorgen. Da das aber kein gravierender Negativpunkt ist und sich auch die Persistenz davon in Grenzen hält, bleibt die Bewertung top. Alternativen zum Aukey 7-Port USB 3.0 Hub befinden sich in der Sektion der alternativen Produkte im Anschluss.

Der Aukey 7-Port USB 3.0 Hub wurde uns freundlicherweise vom Hersteller für eine ausführliche Produktrezension zur Verfügung gestellt.