Der Mensch ist in der Regel ein Wesen, das zu nostalgischen Momenten neigt. Kein Wunder, dass ein Retro-Radio wie jenes von auvisio entsprechend gut ankommt. Wir haben uns das Gerät im auvisio Retro-Radio Test näher angesehen.

Der perfekte Blickfang für jede Party oder einfach nur um das Wohnzimmer zu dekorieren? Beides ist möglich mit dem auvisio Nostalgieradio. Optisch bietet dieses den Anblick eines alten Radios, wie es ab den 1920er-Jahren, vor allem aber in den darauffolgenden Jahrzehnten üblich war.

Das auvisio Retro-Radio in der Frontansicht.

Das auvisio Retro-Radio in der Frontansicht.

Wir durften das Retro-Radio einem Test unterziehen und alle Funktionen untersuchen. Dabei fiel rasch auf, dass sich die Features des Nostalgieradios absolut nicht hinter einer alten Fassade verstecken müssen. Denn mit Stereo-Lautsprecher, UKW-Empfang, Bluetooth-Funktionalität für Smartphones und Tablets, AUX-In sowie einem hintergrundbeleuchteten Display (auf Wunsch) steht es modernen Geräten um nichts nach. Kein Wunder, letztlich ist es auch ein modernes Gerät, das die optischen Highlights des letzten Jahrhunderts mit nützlichen Funktionen der Gegenwart vereint. Eine grandiose Idee, wie wir im Nostalgieradio Test fanden.

Das "Display" der FM-Frequenz wurde schön gestaltet.

Das “Display” der FM-Frequenz wurde schön gestaltet.

Guter Klang mit einem Hauch von Retro

Die funktionalen Highlights des nostalgischen Radios sind damit geklärt. Jedoch ist auch die Klangqualität gut und erinnert dank des hauchdünnen dumpfen Feedbacks auch an die Zeiten, aus denen die Optik des Radios stammt. Selbst die Qualität des Holzverbaus stimmt, was im Vintage-Radio Test zu einem positiven Ergebnis führte.

Die Rückseite des Vintage-Radios ist unspektakulär.

Die Rückseite des Vintage-Radios ist unspektakulär.

Weitere Highlights des auvisio Retro-Radios sind nachstehend übersichtlich zusammengefasst.

  • Nostalgisches Design im Stil eines Röhrenradios aus dem letzten Jahrhundert
  • UKW-fähig – unterstützter FM-Frequenzbereich: 88 – 108 MHz
  • Bluetooth 4.1, bis zu 10 m Reichweite
  • Kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Bluetooth-fähigen Audiogeräten
  • Ausgangsleistung: 2x 3 Watt (RMS), Musik-Spitzenleistung: 12 Watt
  • Frequenzbereich: 80 – 18.000 Hz
  • Senderskala mit LED-Beleuchtung (LED-Beleuchtung kann ein- und ausgeschaltet werden)
  • Edles Echtholz-Gehäuse mit gummierten Füßen für sicheren Stand
  • Kinderleichte Bedienung über 2 Drehregler für Lautstärke und Sendersuche sowie 3 Tasten: Bluetooth-Modus/AUX-Modus, FM-Modus, Skala-Beleuchtung
  • Ein/Aus-Schalter auf Gehäuse-Rückseite
  • Status-LED für Ladekontrolle
  • Anschlüsse: AUX-In (3,5-mm-Klinkenbuchse), Micro-USB (Ladeanschluss)
  • Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 1.500 mAh für bis zu 4 Stunden Laufzeit bei 50 % Lautstärke, lädt per USB
  • Maße: 30 x 19 x 16,5 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Vollständige Bezeichnung und Zusammenfassung: Retro-Radio MPS-570 inklusive 3,5-mm-Klinkenkabel, Micro-USB-Ladekabel und deutscher Anleitung – Retro Radio USB – Außerdem relevant oder passend zu: UKW, Box, Vintage, Musikbox, Nostalgie, Kofferradio, Lautsprecher, Röhrenradio

Das edle Retro-Design steht klarerweise im Vordergrund und da auch der Klang stimmt ist das Gerät ein Genuss für Augen, Ohren und sorgt für Stimmung, wenn man das Gerät Gästen vorführt.

Die Knöpfe und die Frequenznadel nochmal im Detail.

Die Knöpfe und die Frequenznadel nochmal im Detail.

Alles was man braucht in einem Retro-Radio

Man würde es gar nicht glauben, wenn man nur nach der Optik urteilt. Aber das auvisio Nostalgieradio bietet alles, was ein modernes Radio können muss und sieht dabei einfach besser aus.

Im Handumdrehen mit dem Smartphone oder dem Computer via Bluetooth verbinden, den AUX-Eingang nutzen oder doch lieber einfach Radiostationen hören. Geladen wird das Radio via mitgeliefertem USB-Kabel. Auch am Zubehör wird also nicht gespart.

Qualitativ wurde beim Vintage-Radio für den niedrigen Preis sehr gute Arbeit geleistet, auch wenn der auvisio Stereo-Lautsprecher ohne Alu- oder Metallrahmen auskommen muss. Das ist schließlich der Sinn der Retro-Optik 🙂

Einziger kleiner Kritikpunkt: Die Drehregler fühlen sich nicht so wertig an, wie bei einem echten Retro-Radio. Sie funktionieren jedoch makellos und erfüllen ihren Zweck bestens. Das untermauert letztlich trotzdem die Qualität, die auvisio bei allen Audioprodukten bietet.

Das Fazit unseres auvisio Radio Tests lautet zusammengefasst: Gut!