Sharkoon Skiller Mech SGK1

EigenschaftDetails
Modellbezeichnung
Sharkoon Skiller Mech SGK1 – Mechanische Tastatur
Bewertung

(4.5 von 5)

Farben
Features
  • kompakte mechanische Tastatur
  • auch als Gaming-Tastatur gut einsetzbar
  • robust verbaut mit verstärkter Oberfläche
  • programmierbare Multimediatasten
  • deutsches Tastenlayout
  • hochwertige Qualität bei angemessenem Preis
  • freundlicher Support seitens Sharkoon
  • kein Zubehör im Lieferumfang

45,90

Auf Amazon ansehen

Von Gaming-Zubehör aller Art über Computergehäuse bis hin zu Speicherlösungen hat sich Sharkoon in den letzten Jahren ein breites Portfolio aufgebaut und steht dabei durchgehend für ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungs-Verhältnis. Auch Zubehörprodukte zu den produzierten Sparten – beispielsweise austauschbare Keyboardtasten oder Maus-Pads – befinden sich dauerhaft im Sortiment und erfreuen sich besonders in der Gaming-Szene großer Beliebtheit. Seit geraumer Zeit hat der deutsche Hersteller auch eine Mechanische Tastatur im Einsteigersegment im Angebot. Ob dieses Produkt auch überzeugen kann, wird im Sharkoon Skiller Mech SGK1 Test näher behandelt.

Erste Schritte mit der Sharkoon Gaming Tastatur

Auch wenn die Verpackung optisch durchaus ansprechend wirkt, ist das Auspacken gar nicht so einfach. Das zusammengerollte Kabel muss umständlich durch ein schmales Loch gezwängt werden. Hat man diese Hürde überwunden, hält man jedoch ein durchaus wertig wirkendes Stück Peripherie in der Hand. Dieses gilt es via USB-Schnittstelle anzuschließen. Unmittelbar danach reagiert das Keyboard auf Benutzereingaben und ermöglicht damit Optionen wie Arbeiten, Spielen und Bürokollegen aufgrund der Lautstärke von mechanischen Tastaturen zu ärgern 😉 Um diese scherzhaft gemeinte Aussage jedoch gleich zu relativieren, sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass Sharkoons Tastatur in Sachen Lautstärke ein gutes Resultat erzielt. Das typische Klackern eines mechanischen Keyboards lässt sich zweifelsohne nicht vermeiden, jedoch liegt die auditive Ausprägung der Tastenanschläge im vertretbaren Bereich. Dadurch ist ein Einsatz sowohl zu Hause, als auch im Büro oder falls erwünscht unterwegs definitiv möglich.

Sharkoon Mech SGK1 Herstellerinformationen

Sharkoon Skiller Mech SGK1 Mechanische Gaming Tastatur für PC (mit weißer Beleuchtung) brown
3080 Bewertungen
Sharkoon Skiller Mech SGK1 Mechanische Gaming Tastatur für PC (mit weißer Beleuchtung) brown
  • Mechanische Gaming-Tastatur mit weißer LED-Beleuchtung
  • Verstärkte Oberfläche aus Aluminiumlegierung
  • N-Key-Rollover
  • Gaming-Modus mit deaktivierter Windows-Taste
  • Funktionstasten mit voreingestellten Multimedia-Aktionen

Qualität und Verarbeitung im Sharkoon SGK1 Test

Was nach dem Auspacken gleich ins Auge fällt ist die fest verbaute Handballenauflage aus Plastik, welche fest verbaut ist. Dies ist wohl auch schon der größte Kritikpunkt – eine abnehmbare Auflage aus einem weicheren Material würde hier das Gesamtpaket abrunden. Besonders auf längere Sicht, kann eine Hartplastik Auflage für ein unangenehmes Gefühl in den Handballen sorgen, weshalb hier manche Konkurrenten auf elastische Materialien setzen. Ansonsten ist hier wirklich kaum etwas auszusetzen: Das Gehäuse ist zwar aus Plastik, aber trotzdem sehr stabil und verwindungssteif, und die Oberseite ist mit einer Aluminiumlegierung überzogen, was nicht nur für zusätzliche Stabilität sorgt, sondern auch noch richtig gut aussieht. Auch die Tasten sitzen stramm auf den Schaltern und haben keinen Spielraum, lassen sich aber dennoch gut abnehmen. Zu guter Letzt kann man noch die Standfestigkeit der Tastatur positiv hervorheben, was einerseits natürlich dem Gewicht, andererseits aber auch den Gummifüßen auf der Unterseite der Tastatur und an den ausklappbaren Standfüße zu verdanken ist.

Funktionalität und Optionen

Schlicht und einfach könnte man den Funktionsumfang der Skiller Mech prägnant zusammenfassen, denn das ist gleichzeitig ihre große Stärke und Schwäche. Denn obwohl die Tastatur weder zusätzliche Tasten noch Funktionen wie einen USB Hub bietet, liefert sie doch alles was man braucht. Auch die Beleuchtung entspricht dieser Einstellung: Obwohl diese nur einfarbig ist, bietet sie doch neben einigen lustigen Spielereien auch die Möglichkeit, spezifische Tasten zu beleuchten und dafür Profile anzulegen – und das ganz ohne Treiber, also auf jedem beliebigen Betriebssystem. Als vordefinierte Profile sind hier die gängigsten Tastenkombinationen schon vorprogrammiert. Die Tasten sprechen – obwohl hier “nur” Kailh-Schalter zum Einsatz kommen – gut an, haben (in der getesteten roten Version) einen angenehmen Druckpunkt und ein unüberhörbares akustisches Feedback. Zusammengefasst ergab sich hier im Sharkoon Skiller Mech SGK1 Test eine durchschnittliche Bewertung auf Basis der genannten Aspekte, die einerseits positiv und andererseits negativ aufgefasst werden können. Letztlich ist aber festzuhalten, dass für die entsprechende Zielgruppe, nämlich Gamer auf der einen und Vielschreiber auf der anderen Seite, mit diesem Produkt definitiv erfreuliche Erfahrungen machen werden.

Was uns im Sharkoon Skiller Mech SGK1 Test ebenfalls auffiel, ist die Tatsache, dass neben der mechanischen Variante des Keyboards auch eine mit dem Namen Rubberdome erhältlich ist. Dabei handelt es sich um ein deutlich günstigeres Modell, das besonders für Einsteiger in die Gaming-Szene gut geeignet sein kann. Mechanische Tasten besitzt dieses Produkt allerdings nicht. Ein deutsches Tastaturlayout weisen allerdings beide Geräte – und davon abgesehen alle Gaming-Produkte von Sharkoon – auf.

Zubehör und Support

Schlicht und einfach trifft auch auf das angebotene Zubehör zu: Sharkoon bietet auf seiner Website Tastensets zum Austauschen in verschiedenen Farben an. Damit kann die Tastatur individuell gestaltet und für das Nutzungsverhalten optimiert werden. Im unmittelbaren Lieferumfang befinden sich keinerlei solche Inhalte, jedoch ist das online Angebot mit sehr günstigen und abwechslungsreichen Möglichkeiten versehen.

Auf der Website gibt es ein – leider etwas verstecktes – Supportformular, über das Anfragen gestellt werden können, und auch die Anleitung kann von der Herstellerseite heruntergeladen werden. Eine Alternative stellt die ausführliche Kontaktsektion dar, wo die Nummern und Mailadressen aller wichtigen Anlaufstellen gesammelt sind. Damit wird auch in diesem Bereich alles wichtige angeboten, ohne Kunden mit einer unübersichtlichen Flut an Optionen zu überschwemmen – auch wenn das Supportformular gerne prominenter auf der Website platziert sein dürfte. Anfragen zu technischen Belangen oder einer Informationseinholung, die zur Kaufentscheidung beitragen kann werden in der Regel recht schnell beantwortet. Mit einem deutschsprachigen Supportteam leistet Sharkoon innerhalb von 1 bis 2 Werktagen eine adäquate Antwort.

Fazit: Sharkoon Skiller Mech SGK1 Test

Wie von Sharkoon gewohnt ist auch die Skiller Mech eine Absolute Preis-/Leistungsempfehlung. Ohne sich mit großen Funktionen hervortun zu wollen überzeugt sie mit einer guten Verarbeitung, einer schlichten aber guten Beleuchtung und vor allem mit einem unschlagbaren Preis. Wenn man also für wenig Geld und ohne vielen Zusatzfunktionen ins Segment der mechanischen Tastaturen einsteigen möchte, kann man mit der Skiller Mech nichts falsch machen. Eine nennenswerte Alternative im Segment von Computerspielen stellt die ebenfalls von Sharkoon stammende Skiller Pro+ Tastatur dar. Wer wenig Interesse an mechanischen Keyboards zeigt und dafür das volle Gaming-Erlebnis sucht, sollte auch auf diesen Testbericht einen Blick werfen. Obwohl es nicht mit Garantie vorhergesehen werden kann sind vor allem Tastaturen und mechanische Keyboards oftmals für Aktionspreise anfällig. Besonders im Rahmen von Abverkäufen, dem Prime Day oder Feiertagsaktionen sollte hier also ein Blick darauf geworfen werden.