Tera 3D-Pen ABS-Filament

EigenschaftDetails
Modellbezeichnung
Tera 3D-Pen 1.75mm ABS-Filament für 3D-Stifte
Bewertung

(4.0 von 5)

Farben
Features
  • ABS-Filament für 3D-Stifte
  • 1.75mm Durchmesser
  • sehr geringe Durchmesser-Abweichungen
  • qualitativ hochwertig
  • 13 mal 10m lange Spulen (140m)
  • mit 220° bis 265° Celsius verarbeitbar
  • hohe Farbauswahl
  • überwiegend farbecht
  • keine Bläschenbildung
  • glatte Oberflächen
  • auch für manche 3D-Drucker verwendbar
  • kein Zubehör im Lieferumfang

16,97

Auf Amazon ansehen

Auch ein eher unbekannter Hersteller für 3D-Druck-Zubehör hat es in die Bestenliste geschafft. Tera nennt sich das Unternehmen und wie einige andere vertreibt es Filament für 3D-Druckstifte. Dass der Markenname nicht so unbekannt bleiben muss, wie es in unserem Redaktionsteam der Fall war, zeigte der Tera ABS-Filament Test. Dabei erzielte das Druckmaterial eine gute Wertung und konnte einige positive Kriterien aufweisen.

Durchmesser und Verkaufsmenge von Tera Filament

Doch kommen wir zunächst zu den Basics, die die Rahmenbedingungen des Artikels klären. Mit einem Durchmesser von 1.75mm werden 13 Spulen Filament in einer Länge von 10m geliefert. Es stehen auch andere Pakete zur Auswahl, dieses erweist sich aber als jenes, mit dem größten Mengenrabatt. Die restlichen Erkenntnisse dieses Testberichts gelten aber für alle Varianten des Produkts. Die bestellte Menge entspricht in jeder Größenkategorie im Vergleich zum jeweiligen Preis einem sehr guten Verhältnis. Einen offiziellen Grad der Durchmesser-Abweichung von den 1.75mm gibt Tera nicht an, das Nachmessen belief sich allerdings auf +/- 0.03mm, was einem guten Wert entspricht.

Tera ABS-Filament Herstellerinformationen

Tera® 1,75mm 10M 30G vielfärbige ABS Print Filament Kunststoffdraht Druckmaterial für 3D-Drucker Pen Stift
1 Bewertungen
Tera® 1,75mm 10M 30G vielfärbige ABS Print Filament Kunststoffdraht Druckmaterial für 3D-Drucker Pen Stift
  • Komplett aus optimaler ABS-Kunststoffe mit hoher Qualität.
  • Lebendige unterschiedliche 13 Farben.
  • Exakte Durchmesser
  • Starke Hitzebeständigkeit
  • Glatt, blasenfrei, vakuumverpackt, perfekt

Drucktemperatur und Geruchsentwicklung

Der Schmelzpunkt dieses ABS liegt im Bereich von 220° Celsius. Um es optimal drucken und verarbeiten zu können empfehlen sich jedoch 230° bis 260° Celsius. In diesem Fall stimmen die Angaben des Herstellers sehr gut mit den im Tera ABS-Filament Test nachgewiesenen überein. Gerüche entstehen dabei kaum. Man müsste mit dem Kopf wirklich sehr nahe am Extruderpunkt arbeiten, um minimale Anomalien in der Luft riechen zu können. Sollte das 1.75mm starke Filament mit einem kompatiblen 3D-Drucker verwendet werden, könnte sich dabei eine stärkere Geruchsentwicklung ergeben. Das liegt überwiegend daran, dass durch den Nozzle eines großen Druckers viel mehr Material durchfließen und danach verarbeitet werden kann, als in einem kleinen 3D-Stift.

Qualität und Verarbeitung im Tera Filament Test

Eine gute, wenn auch nicht perfekte Wertung erhielt dieses ABS-Filament in Qualitätsbelangen. Zwar lässt es sich prinzipiell gut drucken, in seltenen Fällen kann es aber trotz zuvor gut funktionierenden Temperatureinstellungen im Bereich von 245° Celsius zu Verstopfungen führen. Diese lassen sich schnell wieder auflösen, die volle Punkteanzahl erreicht Tera aber dadurch nicht. Ansonsten zeigen sich überwiegend qualitativ hochwertige Aspekte: keine Bläschenbildung, glatter Filament-Faden, regelmäßige Zufuhr und gleichmäßiges Extrudieren. Diese positiven Eigenschaften bescheren dem Produkt abseits unseres Tera ABS-Filament Tests einen guten Ruf in Expertenkreisen, wie diverse online-Communities beweisen.

Farbauswahl und -echtheit

Über die Auswahl an Farben kann nicht gemeckert werden. Je nach Paket stehen bis zu 13 unterschiedliche Farbtöne zur Verfügung, womit keine kreativen Wünsche offenbleiben. Sowohl längeres Lagern im direkten Sonnenlicht als auch nach dem eigentlichen Druckvorgang behalten die meisten Spulen ihre Farbe sehr gut. Lediglich ganz dunkle Töne bleichen geringfügig aus. Dabei handelt es sich aber wirklich um minimale Veränderungen, die beinahe vernachlässigbar sind.

Fazit: Tera ABS-Filament Test

Trotz kleiner Anmerkungen, die als Kritikpunkte am rezensierten Material galten, stieg das ABS in die Bestenliste auf. Die vielen qualitativen Vorteile überwogen bei weitem, auch die Farbauswahl ist mehr als erfreulich. Preislich gesehen ist das Filament gut bis durchschnittlich situiert. Letzteres wäre einer der wenigen Gründe, um eventuell ein Konkurrenzprodukt wie das YESTECH Ink ABS-Filament auszuprobieren. Aus jeder anderen Perspektive bleibt das Produkt also eine klare Empfehlung.