XYZprinting Handheld

EigenschaftDetails
Modellbezeichnung
XYZprinting 3SH10XEU00B Handheld 3D Scanner
Bewertung

(3.5 von 5)

Farben
Features
  • 3D Handheld Scanner
  • sicher verpackt
  • sofort einsatzbereit
  • preislich unschlagbar
  • Anleitung vorhanden
  • Scanbereich frei wählbar
  • keine Gewichtsbegrenzung der zu scannenden Objekte
  • freie Handbewegungen beim Scannen
  • ruhige Bewegungen notwendig

179,00

Auf Amazon ansehen

Genau wie der Hersteller 3D Systems produziert auch XYZprinting tragbare 3D-Scanner, die mit freien Handbewegungen zum Einsatz kommen. Der auch für 3D Drucker und Filament bekannte Erzeuger wagt sich damit in eine Sparte heiß begehrter Technologie-Trends. Der nachstehende XYZprinting Handheld Test weist auf die Schwächen des Produkts hin und zeigt, warum es dennoch empfehlenswert sein kann.

Erste Schritte

Da es sich bei dem Handheld um ein Fertigprodukt handelt, ist es relativ schnell einsatzbereit. Sofern die benötigte Software XYZware For Pro, die auch mit dem da Vinci 3D Drucker kommt, installiert wurde, können Scans durchgeführt werden. Betrieben wird das Gerät über eine USB-Schnittstelle, von der aus genügend Strom geliefert wird.

Qualität und Verarbeitung

Die optische und haptische Qualität des 3D Scanners ist hoch und zeugt von Liebe im Detail. Das Gerät fühlt sich wertig an, obwohl es größtenteils aus Plastikteilen zusammengesetzt ist. Aufgrund der für den Einsatz notwendigen gebogenen Form liegt es gut in der Hand. Im aktiven Anwendungsfall muss man allerdings mit Abstrichen rechnen. Gescannte Objekte werden nicht immer annehmbar abgetastet. Oftmals ist das Ergebnis selbst für anstehende Nachbearbeitung nicht gut genug. In solchen Fällen hilft nur ein erneuter Scanvorgang mit ruhigerer Hand und genügend Zeit. Mit ein paar Versuchen pro Modell digitalisiert man aber auch mit dem XYZprinting Handheld viele Gegenstände.

Optionen und Adaptierbarkeit

Die Fähigkeit Einstellungen anzupassen fiel im XYZprinting Handheld Test sehr gering aus. Bis auf kleinere Softwareangelegenheiten kann nicht viel manuell eingestellt werden. Das ist nicht weiter problematisch, da das meiste von den aktiven Scan-Vorgängen per Hand abhängt. Insofern sind unmittelbare Optionen nicht erforderlich. Für Bastler stellt das digitale Abtast-Gerät damit eher eine unpassende Lösung dar, da auf viele Details verzichtet werden muss. Einsteiger hingegen können auf simple Weise den Umgang mit diversen 3D Aspekten kennenlernen.

Zubehör und Support

Support gibt XYZprinting offiziell nur für 3D Drucker, jedoch ist es ein leichtes, dennoch Nachrichten zum Thema 3D Scanner zu versenden. Auch darauf erhält man hilfreiche Antworten. Weiters ist die Fangemeinde um die Produkte des Herstellers groß genug um auch dort Hilfeleistungen erfragen zu können. Das Handheld-Gerät kommt ohne jegliches Zubehör, was in der Beschreibung mehr oder weniger mit den Worten „ohne große, komplizierte Ausrüstung“ begründet wird.

Fazit: XYZprinting Handheld Test

Trotz einiger Abstriche ist der 3D Scanner von XYZprinting für den Einstieg in das 3D Segment durchaus empfehlenswert. Klar ist, dass dieses Produkt fortgeschrittene Benutzer und auch voranschreitende Einsteiger nicht dauerhaft beglücken wird. Darum ist es mit rund 180€ ein Schnäppchen für jeden, der sich mit der Materie vertraut machen möchte. Wer lieber etwas mehr ausgeben möchte um klarere Modellierergebnisse zu erhalten (und ein iPad besitzt), greift besser zu 3D Systems iSense.